October 11, 2005


Altar of Pergamon in Berlin, Germany
THE SPIRIT IS SPEAKING TO THE CHURCHES
While studying the Bible last night, I was reading in chapter 2 of Revelation and thought about the Pergamon Museum which I visited a few times while living in Berlin. On the steps of the Altar of Pergamon, described as "Satan's Seat" or the Throne of Satan in Revelation 2:12-13, early Christians were martyred for the Faith. In the late 1800's, it was excavated from present day Turkey and carefully shipped to Germany. There it was reconstructed in Berlin by Kaiser Wilhelm II in 1902 and was celebrated with an extravagant festival to the pagan gods. Later it became a powerful symbol in Germany under Hitler, who had a grand reproduction built at Nuremberg for his Nazi rallies. Although the Russians removed the Altar to Leningrad in 1945, they returned it after 13 years where it was re-erected in the Pergamon Museum in 1959. In 1999 Berlin again became the capital and the German Government moved back to the Reichstag and to the city where the Seat of Satan is displayed. (read more)

Interesting article: Patriot Act vs. Hitler's Enabling Act

The Lord Jesus Christ says, "And to the angel of the church in Pergamos write; These things saith he which hath the sharp sword with two edges; I know thy works, and where thou dwellest, even where Satan's seat is: and thou holdest fast my name, and hast not denied my faith, even in those days wherein Antipas was my faithful martyr, who was slain among you, where Satan dwelleth. But I have a few things against thee, because thou hast there them that hold the doctrine of Balaam, who taught Balac to cast a stumblingblock before the children of Israel, to eat things sacrificed unto idols, and to commit fornication. So hast thou also them that hold the doctrine of the Nicolaitans, which thing I hate. Repent; or else I will come unto thee quickly, and will fight against them with the sword of my mouth. He that hath an ear, let him hear what the Spirit saith unto the churches; To him that overcometh will I give to eat of the hidden manna, and will give him a white stone, and in the stone a new name written, which no man knoweth saving he that receiveth it." (Revelation 2:12-17)

DEUTSCH
Pergamon-Altar in Berlin, Deutschland
DER GEIST REDET ZU DEN GEMEINDEN
Während ich gestern abend die Bibel studierte, las ich im zweiten Kapitel der Offenbarung, und dachte über das Pergamon Museum nach, das ich ein paar Mal besucht habe, während ich in Berlin lebte. Auf den Stufen des Pergamon-Altars, der in Offenbarung 2,12-13 als "Sitz des Satan" oder Thron Satans beschrieben ist, wurden frühe Christen für ihren Glauben gemartert. In den späten 1800ern wurde er in der heutigen Türkei ausgegraben und vorsichtig nach Deutschland verschifft. Dort wurde er in Berlin von Kaiser Wilhelm II 1902 wiederaufgebaut und mit einem extravaganten Fest den heidnischen Göttern Ehre erwiesen. Später wurde es ein machtvolles Symbol in Deutschland unter Hitler, der in Nürnberg eine große Nachbildung für seine Nazi-Treffen aufbaute. Obwohl die Russen den Altar 1945 nach Leningrad brachten, brachten sie ihn nach 13 Jahren zurück und er wurde 1959 im Pergamon Museum wieder aufgerichtet. 1999 wurde Berlin wieder die Hauptstadt und die Deutsche Regierung zog zurück in den Reichstag und in die Stadt, in der der Sitz Satans ausgestellt ist. (lies mehr (auf englisch))

Interesanter Artikel: Patriotischs Gesetz versus Hitlers Ermächtigungsgesetz (englisch)

Der Herr jesus Christus sagte: "Und dem Engel der Gemeinde in Pergamon schreibe: Dies sagt der, der das zweischneidige, scharfe Schwert hat: Ich weiß, wo du wohnst: wo der Thron des Satans ist; und du hältst meinen Namen fest und hast den Glauben an mich nicht verleugnet, auch in den Tagen des Antipas, meines treuen Zeugen, der bei euch, wo der Satan wohnt, ermordet worden ist. Aber ich habe ein weniges gegen dich, daß du solche dort hast, welche die Lehre Bileams festhalten, der den Balak lehrte, eine Falle vor die Söhne Israels hinzustellen, so daß sie Götzenopfer aßen und Unzucht trieben. So hast auch du solche, die in gleicher Weise die Lehre der Nikolaiten festhalten. Tu nun Buße! Wenn aber nicht, so komme ich dir bald und werde Krieg mit ihnen führen mit dem Schwert meines Mundes. Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna geben; und ich werde ihm einen weißen Stein geben und, auf den Stein geschrieben, einen neuen Namen, den niemand kennt, als wer ihn empfängt." (Offenbarung 2,12-17)

0 Comments:

Post a Comment

Subscribe to Post Comments [Atom]

Links to this post:

Create a Link

<< Home