April 19, 2005


House church in Berlin-Spandau
WHAT IS CHURCH?
Is it a building? Many think so. The translation of "church" in Greek is "ecclesia" and in Hebrew is "kahal" - both words mean the same thing: "an assembly". Jesus first used the word "church" in Matthew 16 when he asked his disciples, "Who do you say that I am?" Simon Peter replied, "You are the Christ (Messiah, anointed One), the Son of the living God." Then Jesus said, "Blessed (happy, fortunate, and to be envied) are you, Simon Bar-Jonah. For flesh and blood [mankind] have not revealed this to you, but My Father Who is in heaven. And I tell you, you are Peter [Greek, Petros--a large piece of rock], and on this rock [Greek, petra--a huge rock like Gibraltar] I will build My church, and the gates of Hades (hell, the powers of the infernal region) shall not overpower it [or destroy it]. I will give you the keys of the kingdom of heaven; and whatever you bind (declare to be improper and unlawful) on earth must be what is already bound in heaven; and whatever you loose (declare lawful) on earth must be what is already loosed in heaven." Later in Matthew 18 Jesus told his disciples, "For wherever two or three are gathered (drawn together as My followers) in My name, there I AM in the midst of them." And finally, Paul wrote in Colossians 1 that Jesus is the Head of the church which is His body. So, whether you meet with others in a building, in a home, in the park, on a train, or anywhere in Jesus name, this is church and WE ARE THE CHURCH! (Read Acts 2 to learn more about the church)

DEUTSCH
Hausgemeinde in Berlin-Spandau
WAS IST KIRCHE/GEMEINDE?
Ist es ein Gebäude? Viele denken das. Die Übersetzung von "Kirche/Gemeinde" im Griechischen ist "ekklesia" und im Hebräischen "kahal" - beide Worte bedeuten das Gleiche: "eine Versammlung". Jesus benutzte das Wort "Gemeinde" das erste mal in Matthäus 16, als er seine Jünger fragte: "Was sagen die Menschen, wer der Sohn des Menschen ist?" Simon Petrus antwortete: "Du bist der Christus (Messias, gesalbter), der Sohn des lebendigen Gottes." Daraufhin sagte Jesus: "Glückselig (gesegnet, glücklich und beneidenswert sein) bist du, Simon, Bar Jona ; denn Fleisch und Blut [Menschen] haben es dir nicht geoffenbart, sondern mein Vater, der in den Himmeln ist. Aber auch ich sage dir: Du bist Petrus [Griechisch, Petros--ein großes Stück Fels], und auf diesem Felsen [Griechisch, Petra--ein großer Berg wie Gibraltar] werde ich meine Gemeinde bauen, und des Hades (Hölle, die höllischen Mächte) Pforten werden sie nicht überwältigen [oder es zerstören]. Ich werde dir die Schlüssel des Reiches der Himmel geben; und was immer du auf der Erde binden (als ungehörig und ungesetzlich erklären) wirst, wird in den Himmeln gebunden sein, und was immer du auf der Erde lösen (rechtmässig erklären) wirst, wird in den Himmeln gelöst sein." Später, in Matthäus 18 sagte Jesus seinen Jüngern: "Denn wo zwei oder drei versammelt (als Meine Nachfolger zusammen) sind in Meinem Namen , da BIN ICH in ihrer Mitte." Und schließlich schrieb Paulus in Kolloser 1, daß Jesus das Haupt der Gemeinde ist, die Sein Leib ist. Also, egal ob du dich mit anderen in Jesu Namen in einem Gebäude triffst, in einem zu Hause, im Park, im Zug oder sonstwo, das ist Kirche/Gemeinde und WIR SIND DIE GEMEINDE! (Lies Apostelgeschichte 2, um mehr über die Kirche/Gemeinde zu lernen)

0 Comments:

Post a Comment

Subscribe to Post Comments [Atom]

Links to this post:

Create a Link

<< Home