March 22, 2005


"The Burning Heart" art by Simon Glimm
THE BURNING HEART
"Did not our heart burn within us...?" Luke 24:32
Yesterday, we visited our friend who had been moved to different mental hospital which is more secure. We were sitting alone with her in a large activity room, listening to a women yelling in the hallway who was upset about something, and watching others walk around who were obviously struggling in their minds. As a former mental patient many years ago, I now was disappointed and burdened at first because our friend seemed so heavily medicated and not doing good, so I burst into prayer aloud asking the Lord for freedom for all the patients there. Then a young man suddenly walked in the room with a big smile saying in perfect English, "I believe in God!" and sat down with us. He made me smile when he said he liked President Bush! He said he knew the Bible, so I asked him his favorite verse: "Love your neighbor as yourself." He was a blessing for sure! I asked how long he had been in there and he said since October. He listened while we sang, "Jesus loves me" and I spoke a prayer for healing over him. Then our friend wanted to sing "You are my hiding place", which we did and something changed in her after that - her face lit up and she became more talkative. It was very cool! Overall, the whole experience was wonderful and I am looking forward to going back, bringing my guitar and worshipping the Lord with these people! Then later, I joined some other friends and we had a fun evening of fellowship, prayer and soaking/abiding in Jesus. We talked about how the fruit of the Spirit will come in due time as we abide in Jesus - we don't have to make it happen, but fruit is the result of being in the presence of the Lord! Today in My Utmost of His Highest, Oswald Chambers says, "We need to learn this secret of the burning heart. Suddenly Jesus appears to us, fires are set ablaze, and we are given wonderful visions; but then we must learn to maintain the secret of the burning heart - a heart that can go through anything. It is the simple, dreary day, with its commonplace duties and people, that smothers the burning heart - unless we have learned the secret of abiding in Jesus." AMEN LORD JESUS, WE CHOOSE TO ABIDE IN YOU!

DEUTSCH
"Das brennende Herz" Kunst von Simon Glimm
DAS BRENNENDE HERZ
"Brannte nicht unser Herz in uns...?" Lukas 24,32
Gestern besuchten wir unsere Freundin, die in eine andere Psychatrie verlegt wurde, die sicherer ist. Wir saßen mit ihr allein in einem großen Aufenthaltsraum, hörten eine Frau, die im Gang rumschrie, weil sie sich über irgendetwas aufregte und sahen andere herumlaufen, die offensichtlich psychisch gestört sind. Als ehemalige Psychatriepatientin, vor vielen Jahren, war ich nun zuerst enttäuscht und bedrückt, weil es schien, daß unsere Freundin unter schweren Medikamenten steht und es ihr nicht gut ging, deshalb fing ich an laut zu beten und den Herrn um Befreiung für all diese Patienten dort zu bitten. Dann kam auf einmal ein junger Mann mit einem breiten Lächeln in den Raum und sagte in perfektem englisch: "Ich glaube an Gott!" und setzte sich zu uns. Er brachte mich zum Lächeln, als er sagte, daß er Präsident Bush mag! Er sagte, er kennt die Bibel, also fragte ich ihn nach seinem Lieblingsvers: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." Er war auf jeden Fall ein Segen! Ich fragte ihn wie lange er dort drin ist, und er sagte seit Oktober. Er hörte zu, während wir "Jesus loves me (Jesus liebt mich)" sangen und für ihn um Heilung beteten. Dann wollte unsere Freundin "You are my hiding place (Du bist mein Schutzraum)" singen, was wir auch taten und danach veränderte sich etwas in ihr - ihr Gesicht fing an sich aufzuhellen und sie wurde gesprächiger. Es war echt cool! Insgesamt war das ganze Erlebnis wunderbar und ich freue mich darauf, wieder hinzugehen und meine Gitarre mitzunehmen und den Herrn mit diesen Leuten anzubeten! Später dann traf ich ein paar andere Freunde und wir hatten einen lustigen Abend mit Gemeinschaft, Gebet und "Soaking" (in Gottes Gegenwart bleiben/verweilen/nah bei ihm sein) in Jesus. Wir sprachen darüber, wie die Frucht des Geistes aufgrund der Zeit, die wir in Jesus Gegenwart verbringen kommt - wir müssen das nicht tun, sondern die Frucht ist das Ergebnis vom in der Gegenwart des Herrn sein! Heute sagt Oswald Chambers in Mein Äußerstes für Sein Höchstes: "Wir müssen das Geheimnis des brennenden Herzens lernen. Plötzlich erscheint uns Jesus, Flammen lodern auf und wir bekommen wunderbare Visionen; aber dann müssen wir lernen im Geheimnis des brennenden Herzens zu bleiben - einem Herzen, daß durch alles gehen kann. Es ist der normale eintönige Tag mit seinen alltäglichen Pflichten und Menschen, der das brennende Herz begräbt - es sei denn wir haben das Geheimnis gelernt, in Jesus zu bleiben." AMEN, HERR JESUS, WIR WÄHLEN ES, IN DIR ZU BLEIBEN!

1 Comments:

Anonymous Anonymous said...

This comment has been removed by a blog administrator.

12/25/06, 1:13 PM  

Post a Comment

Subscribe to Post Comments [Atom]

Links to this post:

Create a Link

<< Home