March 19, 2005


Sombrero Galaxy: a bit of Father's creation
"LET THERE BE LIGHT!" - God
In the beginning God created the heavens and the earth and He set lights in the heavens to light the earth. One day, the LORD brought Abram outside beneath the night sky and told him, "Look up into the heavens and count the stars if you can. Your descendants will be like that--too many to count!" And it was through this man of faith that our Messiah came. It was by faith that Abraham obeyed when God called him to leave home and go to another land that God would give him as his inheritance. He went without knowing where he was going. And even when he reached the land God promised him, he lived there by faith--for he was like a foreigner, living in a tent. Oswald Chambers says, "Living a life of faith means never knowing where you are being led. But it does mean loving and knowing the One who is leading. It is literally a life of faith, not of understanding and reason—a life of knowing Him who calls us to go." MAY WE EACH KNOW YOU MORE AND MORE EVERY DAY!

DEUTSCH
Sombrero Galaxie: ein Stück der Schöpfung des Vaters
"ES WERDE LICHT!" - Gott
Am Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde und Er machte Lichter am Himmel um die Erde zu erhellen. Eines Tages brachte der HERR Abram nach draussen unter den Nachthimmel und sagte ihm: "Schau nach oben in die Himmel und zähle die Sterne, wenn du es kannst. Deine Nachkommen werden so wie sie sein--zu viele, um sie zu zählen!" Und es war durch diesen Mann des Glaubens, daß unser Messias kam. Es war durch Glauben, daß Abraham gehorchte, als Gott ihn rief, sein zu Hause zu verlassen und in ein anderes Land zu gehen, das Gott ihm als Erbe geben wollte. Er ging ohne zu wissen, wo er hinging. Und sogar als er das Land erreichte, das Gott ihm verheißen hatte, lebte er dort durch Glauben--denn er war wie ein Fremder und lebte in einem Zelt. Oswald Chambers sagt: "Ein Leben des Glaubens zu leben heißt, nie zu wissen, wo du hingeführt wirst. Aber es heißt, den Einen zu lieben und zu kennen, der führt. Es ist wortwörtlich ein Leben des Glaubens, nicht des Verstehens und der Vernunft—ein Leben das Ihn kennt, der uns aufruft zu gehen." MÖGE JEDER VON UNS DICH JEDEN TAG MEHR UND MEHR KENNEN!

0 Comments:

Post a Comment

Subscribe to Post Comments [Atom]

Links to this post:

Create a Link

<< Home