March 30, 2005


WHAT IS THE LORD SAYING?
A Call to Listen to God - Are we listening? (Hebrews 12:14-28)
Try to live in peace with everyone, and seek to live a clean and holy life, for those who are not holy will not see the Lord. Look after each other so that none of you will miss out on the special favor of God. Watch out that no bitter root of unbelief rises up among you, for whenever it springs up, many are corrupted by its poison. Make sure that no one is immoral or godless like Esau. He traded his birthright as the oldest son for a single meal. And afterward, when he wanted his father's blessing, he was rejected. It was too late for repentance, even though he wept bitter tears. You have not come to a physical mountain, to a place of flaming fire, darkness, gloom, and whirlwind, as the Israelites did at Mount Sinai when God gave them his laws. For they heard an awesome trumpet blast and a voice with a message so terrible that they begged God to stop speaking. They staggered back under God's command: "If even an animal touches the mountain, it must be stoned to death." Moses himself was so frightened at the sight that he said, "I am terrified and trembling." No, you have come to Mount Zion, to the city of the living God, the heavenly Jerusalem, and to thousands of angels in joyful assembly. You have come to the assembly of God's firstborn children, whose names are written in heaven. You have come to God himself, who is the judge of all people. And you have come to the spirits of the redeemed in heaven who have now been made perfect. You have come to Jesus, the one who mediates the new covenant between God and people, and to the sprinkled blood, which graciously forgives instead of crying out for vengeance as the blood of Abel did. See to it that you obey God, the one who is speaking to you. For if the people of Israel did not escape when they refused to listen to Moses, the earthly messenger, how terrible our danger if we reject the One who speaks to us from heaven! When God spoke from Mount Sinai his voice shook the earth, but now he makes another promise: "Once again I will shake not only the earth but the heavens also." This means that the things on earth will be shaken, so that only eternal things will be left. Since we are receiving a Kingdom that cannot be destroyed, let us be thankful and please God by worshiping him with holy fear and awe. For our God is a consuming fire.

DEUTSCH
WAS SAGT DER HERR?
Ein Aufruf Gott zuzuhören - Hören wir zu? (Hebräer 12,14-28)
Versucht, mit allen Menschen in Frieden zu leben, und bemüht euch, ein heiliges Leben nach dem Willen Gottes zu führen, denn wer nicht heilig ist, wird den Herrn nicht sehen. Achtet aufeinander, damit niemand die Gnade Gottes versäumt. Seht zu, dass keine bittere Wurzel unter euch Fuß fassen kann, denn sonst wird sie euch zur Last werden und viele durch ihr Gift verderben. Sorgt dafür, dass niemand wie Esau ein unzüchtiges oder gottloses Leben führt. Er verkaufte sein Geburtsrecht als Ältester für eine einzige Mahlzeit! Und als er dann später den Segen seines Vaters wollte, wurde er abgewiesen. Da war es zu spät zur Umkehr, obwohl er bittere Tränen vergoss. Ihr seid nicht zu einem sichtbaren, greifbaren Berg gekommen, zu einem Ort voller Feuerflammen, Finsternis und Sturm wie die Israeliten am Berg Sinai, als Gott ihnen seine Gesetze gab. Denn sie hörten den Schall einer Posaune und eine so furchtbare Stimme, dass sie darum baten, sie möge nicht weitersprechen. Sie wichen zurück, als sie hörten: "Wenn auch nur ein Tier den Berg berührt, soll es zu Tode gesteinigt werden." Selbst Mose war bei diesem Anblick so erschüttert, dass er sagte: "Ich zittere vor Angst." Nein, ihr seid zum Berg Zion gekommen, zur Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, wo Tausende von Engeln sich zu einem Fest versammelt haben. Ihr seid zur Gemeinde der erstgeborenen Kinder Gottes gekommen, deren Namen im Himmel aufgeschrieben sind. Ihr seid zu Gott selbst gekommen, dem Richter aller Menschen. Und ihr seid zu den Geretteten im Himmel gekommen, die nun im Geist bei Gott angekommen und vollkommen gemacht sind. Ihr seid zu Jesus gekommen, dem Vermittler des neuen Bundes zwischen Gott und Menschen, und seid durch sein Blut von Schuld gereinigt worden. Und sein Blut verkündet etwas viel Besseres als das Blut Abels. Weist Gott nicht zurück, der zu euch redet! Die Israeliten entkamen der Strafe nicht, als sie sich weigerten, auf Mose zu hören, der ihnen Gottes Wort weitersagte. Wie viel schlimmer wird es uns ergehen, wenn wir den ablehnen, der vom Himmel zu uns spricht! Als Gott vom Berg Sinai sprach, erschütterte seine Stimme die Erde, aber nun hat er uns eine andere Zusage gegeben: "Noch einmal werde ich nicht nur die Erde, sondern auch den Himmel erschüttern." Das deutet auf eine Verwandlung der ganzen Schöpfung, die erschüttert wird, damit nur das Ewige bleibt. Da wir also ein Reich empfangen, das nicht zerstört werden kann, wollen wir dankbar sein und Gott Freude machen, indem wir ihn in Ehrfurcht vor seiner Heiligkeit anbeten! Denn unser Gott ist ein verzehrendes Feuer.

March 26, 2005


JESUS IS ALIVE!
Luke the physician wrote: Very early on Sunday morning the women came to the tomb, taking the spices they had prepared. They found that the stone covering the entrance had been rolled aside. So they went in, but they couldn't find the body of the Lord Jesus. They were puzzled, trying to think what could have happened to it. Suddenly, two men appeared to them, clothed in dazzling robes. The women were terrified and bowed low before them. Then the men asked, "Why are you looking in a tomb for someone who is alive? He isn't here! He has risen from the dead! Don't you remember what he told you back in Galilee, that the Son of Man must be betrayed into the hands of sinful men and be crucified, and that he would rise again the third day?" Then they remembered that he had said this. So they rushed back to tell his eleven disciples--and everyone else--what had happened. (Luke 24)

DEUTSCH
Halleluja, er ist auferstanden
JESUS LEBT!
Lukas, der Arzt schrieb: Früh am Sonntagmorgen gingen die Frauen zum Grab und brachten die Öle mit, die sie vorbereitet hatten. Sie sahen, dass der Stein, der den Eingang verschlossen hatte, weggerollt war. So gingen sie in die Grabhöhle hinein, konnten aber den Leichnam von Jesus, dem Herrn, nicht finden. Sie waren ratlos und überlegten, was geschehen sein konnte. Plötzlich standen zwei Männer in strahlenden Gewändern neben ihnen. Die Frauen erschraken und verneigten sich vor ihnen. Da fragten die Männer: "Warum sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier! Er ist auferstanden! Erinnert ihr euch nicht, wie er euch in Galiläa sagte, dass der Menschensohn in die Hände sündiger Menschen übergeben und gekreuzigt werden muss und dass er am dritten Tag wieder auferstehen wird?" Da erinnerten sie sich, dass er das gesagt hatte. Sie liefen schnell zurück, um den elf Jüngern - und allen anderen - zu berichten, was geschehen war. (Lukas 24)

THE LORD IS POURING OUT HIS SPIRIT
In Acts 2 when the Holy Spirit came in power on the 120 disciples, others thought they were drunk! The "new wine" that the Lord freely gives His people who want more of Him brings joy, healing, and freedom. Last night we spent the evening with friends and could barley eat our meal because the River of God was flowing so deep in our midst - it was refreshing and WONDERFUL! Back on that first day of Pentecost, Peter quoted the prophet Joel who said, "In the last days, God said, I will pour out my Spirit upon all people. Your sons and daughters will prophesy, your young men will see visions, and your old men will dream dreams. In those days I will pour out my Spirit upon all my servants, men and women alike, and they will prophesy. And I will cause wonders in the heavens above and signs on the earth below - blood and fire and clouds of smoke. The sun will be turned into darkness, and the moon will turn bloodred, before that great and glorious day of the Lord arrives. And anyone who calls on the name of the Lord will be saved." What we experienced last night was a form of church - we, the people of God, ARE the church - wherever two or more are gathered in His name, Jesus is there too. These delightful times of refreshing are becoming more the norm for some of us, so why wait - jump in and rejoice in the River of His love with your wonderful Redeemer now!

DEUTSCH
DER HERR GIESST SEINEN GEIST AUS
In Apostelgeschichte 2 kam der Heilige Geist in Kraft auf die 120 Jünger, andere dachten, sie wären betrunken! Der "neue Wein" den der Herr Seinen Leuten, die mehr von Ihm wollen, freigebig gibt, bringt Freude, Heilung und Freiheit. Letzten Abend verbrachten wir mit Freunden und konnten kaum unser Essen essen, weil der Strom Gottes so stark in unserer Mitte floß - es war erfrischend und WUNDERBAR! Damals an diesem ersten Pfingsttag zitierte Petrus den Propheten Joel, der sagte: "In den letzten Tagen, spricht Gott, werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure jungen Männer werden Visionen haben und eure alten Männer prophetische Träume. In diesen Tagen werde ich meinen Geist sogar über alle meine Diener, ob Mann oder Frau, ausgießen, und sie werden weissagen. Und ich werde Wunder oben am Himmel tun und Zeichen unten auf der Erde - Blut und Feuer und Rauchwolken. Die Sonne wird finster werden und der Mond blutrot, ehe der große und herrliche Tag des Herrn anbricht. Und jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden." Was wir letzte Nacht erlebten war eine Art Gemeinde - wir, das Volk Gottes, SIND die Gemeinde - wo auch immer zwei oder mehr in Seinem Namen versammelt sind, da ist auch Jesus. Diese wunderbaren Zeiten der Erfrischung werden für einige von uns normaler, also warum warten - spring rein und erfreu dich jetzt im Strom Seiner Liebe zusammen mit deinem wunderbaren Erretter!

March 25, 2005


"Jesus Victorious Over the Devil" - art by Simon Glimm
"IT IS FINISHED!" - last words of Jesus
Not only is today Purim, the Jewish holiday celebrating the victory from death through the Jewish Persian Queen Esther, but this is the day we Christians remember that Jesus offered his life for our sins at Calvary. On Sunday we will then celebrate his resurrection and victory over death. The gift of eternal life from the Father is for anyone who chooses to believe and receive it. In the Torah and the Old Testament, it speaks of the sacrifices of innocent animals to remove the people's sins. Christians believe Jesus is the Lamb of God who takes away the sin of the world. He willingly laid down his life for you and me because of his great love for us. Everyone who sins is a slave of sin but God loves us so much that He sent His one and only Son that whoever believes in him will be forgiven and not die but live forever - this is the GOOD NEWS! Paul (also called Saul) wrote most of the New Testament after he had an encounter with Jesus. Before that, he was a zealous Jew who thought he was doing God's will by persecuting the Christians. After repenting, he wrote, "I have had one message for Jews and Gentiles alike--the necessity of turning from sin and turning to God, and of faith in our Lord Jesus." Friend, do you know Jesus? If not, why not? Today is the best day to turn from your sin and turn to your only hope, the Hope of glory, Jesus the Messiah. Just before he died, Jesus proclaimed, "IT IS FINISHED!" from the cross because he paid it all with his life for you and me. THANK YOU, JESUS!

DEUTSCH
"Jesus, siegreich über den Teufel" - Kunst von Simon Glimm
"ES IST VOLLBRACHT!" - die letzten Worte Jesus
Heute ist nicht nur Purim, der jüdische Feiertag, an dem der Sieg durch die jüdisch-persische Königin Esther, über den Tod, gefeiert wird, sondern auch der Tag, an dem wir Christen uns daran erinnern, daß Jesus sein Leben auf Golgatha für unsere Sünden gegeben hat. Am Sonntag werden wir dann seine Auferstehung und seinen Sieg über den Tod feiern. Das Geschenk des ewigen Lebens vom Vater ist für jeden, der es wählt es zu glauben und zu empfangen. In der Thora und dem Alten Testament ist die Rede von dem Opfern unschuldiger Tiere, um die Sünden der Menschen zu entfernen. Christen glauben, daß Jesus das Lamm Gottes ist, das die Sünde der Welt wegnimmt. Er legte sein Leben bereitwillig für dich und mich hin, aufgrund seiner großen Liebe für uns. Jeder, der sündigt, ist Sklave der Sünde, aber Gott liebt uns so sehr, daß Er Seinen einzigen Sohn sandte, so daß jedem, der an ihn glaubt, vergeben wird und er nicht stirbt, sondern für immer lebt - Das ist die GUTE NACHRICHT! Paulus (auch Saulus genannt) schrieb das meiste des Neuen Testamentes, nachdem er eine Begegnung mit Jesus hatte. Davor war er ein eifriger Jude, der dachte, er täte, indem er die Christen verfolgte, Gottes Willen. Nachdem er Buße tat schrieb er: " Und habe bezeuget beiden, den Juden und Griechen, die Buße zu Gott und den Glauben an unsern Herrn Jesus Christus." Freund, kennst du Jesus? Wenn nicht, warum nicht? Heute ist der beste Tag, dich von deiner Sünde abzuwenden und dich deiner einzigen Hoffnung zuzuwenden, der Hoffnung der Herrlichkeit, Jesus, dem Messias. Genau bevor er gestorben ist, rief er am Kreuz aus: "ES IST VOLLBRACHT!" , weil er mit seinem Leben alles für dich und mich bezahlt hat. DANKE, JESUS!

March 24, 2005


THE TEN COMMANDMENTS (1956)
This classic movie based on the biblical account of Moses leading the children of Israel out of Egypt and then him receiving the ten commandments directly from God, is more than special to me. I was born in Hollywood, California, and several of my family were in the movie business - my cousin is Joan Leslie, an actress who starred in many movies during the 40's and my uncles were producers, editors, and directors. My father's job was not very glamorous as he worked behind the scenes as a "grip" - one who helps build movie sets. He worked for Paramount Studios for 20 years before moving to Universal Studios. As a young child I remember him going to Egypt for several weeks to work on the Cecil B. DeMille epic, "The Ten Commandments". Ours was not a Christian home, but he brought me back a little bible from Saint Catherine monastery that is located at the foot of Mount Sinai in Egypt. My father died before I became a Christian, but exactly forty years after he went to Mount Sinai, I went there also during my first overseas trip to Israel - we climbed on foot and on camel Mount Sinai to watch the sunrise. I didn't realize the 40 year difference for a long time - then I made the connection: My earthly father worked on the movie, "The Ten Commandments" but my heavenly Father WROTE THE TEN COMMANDMENTS! (Exodus 20)

DEUTSCH
DIE ZEHN GEBOTE (1956)
Dieser klassische Film, der auf dem biblischen Bericht über Mose basiert, der die Kinder Israels aus Ägypten herausführt und dann die zehn Gebote direkt von Gott empfängt, ist mehr, als etwas besonderes für mich. Ich wurde in Hollywood, Kalifornien, geboren und mehrere aus meiner Familie waren im Filmgeschäft - Joan Leslie, eine Schauspielerin, die in den 40gern in vielen Filmen die Hauptrolle spielte, ist meine Cousine und meine Onkel waren Produzenten, Herausgeber und Direktoren. Der Job meines Vaters war nicht sehr glamourös, er arbeitete hinter den Szenen als "Handlanger" - jemand, der hilft, Filmsets aufzubauen. Er arbeitete 20 Jahre für "Paramount Studios", bevor er zu den "Universal Studios" wechselte. Ich erinnere mich, daß er für ein paar Wochen nach Ägypten ging, als ich ein kleines Kind war, um bei dem Epos "Die zehn Gebote" von Cecil B. DeMille mitzuarbeiten. Wir sind nicht in einem christlichen Zuhause aufgewachsen, aber er brachte mir eine kleine Bibel vom St. Katherinen-Kloster, das sich am Fuß des Sinais in Ägypten befindet, mit. Mein Vater starb, bevor ich Christ wurde, aber genau vierzig Jahre nachdem er zum Sinai ging, ging ich, während meiner ersten Überseereise nach Israel, auch dorthin - Wir erklommen zu Fuß und auf einem Kamel den Berg Sinai, um uns den Sonnenaufgang anzuschauen. Ich habe diese 40 Jahre Unterschied für eine lange Zeit nicht realisiert - dann habe ich die Verbindung gesehen: Mein irdischer Vater hat an dem Film "Die zehn Gebote" gearbeitet, aber mein himmlischer Vater SCHRIEB DIE ZEHN GEBOTE! (2.Mose 20)

March 23, 2005


THE JEWS ARE STILL GOD'S CHOSEN PEOPLE
Lately, I have been reading some very disturbing news:
1. Adolf Hitler's "Mein Kampf", a bestseller in many sectors of the Muslim world, has become a best seller in Turkey which is traditionally considered a moderate country. Tens of thousands of Turkish-language copies of Hitler's book - the English title of which is "My Struggle" - have been snatched off the shelves ever since they were reprinted in Turkey several months ago. The book outlines Hitler's plans for world domination and his intense hatred of Jews. (link)
2. Two weeks ago, on March 9, here in Berlin a huge swastika was scraped out of snow on a frozen lake near the runway of Berlin's Tegel Airport, making it visible to passengers on incoming planes. Authorities erased the Nazi symbol shortly after its discovery. (link)
3. Monday's school tragedy in the USA of 10 innocent people shot and killed along with others injured, happened by a 16-year-old self-proclaimed admirer of Hitler. (link)
4. Read more about rising anti-semitism here.
In Isaiah 59 the LORD said, "A Deliverer will come from Jerusalem, and he will turn Israel from all ungodliness. And then I will keep my covenant with them and take away their sins." Many years later Paul, a Jew who persecuted the Christians before believing in Jesus as Messiah, wrote to the Roman gentile believers, "Many of the Jews are now enemies of the Good News. But this has been to your benefit, for God has given his gifts to you Gentiles. Yet the Jews are still his chosen people because of his promises to Abraham, Isaac, and Jacob. For God's gifts and his call can never be withdrawn." LORD GOD, MAY EVERY EVIL LIE BE EXPOSED AND MAY TRUTH COME FORTH WE PRAY!

DEUTSCH
DIE JUDEN SIND IMMER NOCH GOTTES ERWÄHLTES VOLK
Vor kurzem habe ich ein paar sehr beunruhigende Nachrichten gelesen:
1. Adolf Hitlers "Mein Kampf", ein Bestseller in vielen Gebieten der Moslemischen Welt, ist in der Türkei, die normalerweise als gemässigtes Land angesehen wird, ein Bestseller geworden. Zehntausende türkisch-sprachiger Kopien des Hitler-Buches wurden aus den Regalen gerissen, seit es vor ein paar Monaten in der Türkei neu aufgelegt wurde. Das Buch stellt Hitlers Pläne zur Weltherrschaft dar und seinen starken Hass auf die Juden. (Link)
2. Vor zwei Wochen, am 9.März, wurde hier in Berlin ein riesiges Hakenkreuz in das Eis eines zugefrorenen Sees nahe der Landebahn von Berlins Flughafen Tegel gekratzt, so daß es für die Passagiere der eintreffenden Flugzeuge sichtbar war. Die Polizei löschte das Nazisymbol kurz nach seiner Entdeckung. (Link (englisch))
3. Die Tragödie in den USA, bei der am Montag in einer Schule 10 unschuldige Menschen erschossen und weitere verletzt wurden, wurde von einem 16-jährigen selbsternannten Bewunderer Hitlers verübt.(Link (englisch))
4. Lies hier (auf englisch) über den wachsenden Ant-Semitismus.
In Jesaja 59 sagt der HERR: "Ein Retter wird aus Jerusalem kommen, und er wird Israel von aller Gottlosigkeit befreien. Dann werde ich einen Bund mit ihnen schließen, und ihre Sünden wegnehmen." Viele Jahre später schrieb Paulus, ein Jude, der die Christen verfolgte, bevor er an Jesus, den Messias glaubte, an die römischen Nichtjüdischen Gläubigen: "Viele Juden sind jetzt zwar Feinde der guten Botschaft, doch das geschah für euch. Aber aufgrund der Zusagen an Abraham, Isaak und Jakob, sind sie nach wie vor Gottes erwähltes Volk. Denn die Gaben, die Gott gibt und die Berufung, die er ausspricht, bereut er nicht und sie gelten für immer." HERR, GOTT, WIR BETEN, DAß JEDE LÜGE DES BÖSEN AUFGEDECKT WIRD UND DIE WAHRHEIT HERVORKOMMT!

March 22, 2005


"The Burning Heart" art by Simon Glimm
THE BURNING HEART
"Did not our heart burn within us...?" Luke 24:32
Yesterday, we visited our friend who had been moved to different mental hospital which is more secure. We were sitting alone with her in a large activity room, listening to a women yelling in the hallway who was upset about something, and watching others walk around who were obviously struggling in their minds. As a former mental patient many years ago, I now was disappointed and burdened at first because our friend seemed so heavily medicated and not doing good, so I burst into prayer aloud asking the Lord for freedom for all the patients there. Then a young man suddenly walked in the room with a big smile saying in perfect English, "I believe in God!" and sat down with us. He made me smile when he said he liked President Bush! He said he knew the Bible, so I asked him his favorite verse: "Love your neighbor as yourself." He was a blessing for sure! I asked how long he had been in there and he said since October. He listened while we sang, "Jesus loves me" and I spoke a prayer for healing over him. Then our friend wanted to sing "You are my hiding place", which we did and something changed in her after that - her face lit up and she became more talkative. It was very cool! Overall, the whole experience was wonderful and I am looking forward to going back, bringing my guitar and worshipping the Lord with these people! Then later, I joined some other friends and we had a fun evening of fellowship, prayer and soaking/abiding in Jesus. We talked about how the fruit of the Spirit will come in due time as we abide in Jesus - we don't have to make it happen, but fruit is the result of being in the presence of the Lord! Today in My Utmost of His Highest, Oswald Chambers says, "We need to learn this secret of the burning heart. Suddenly Jesus appears to us, fires are set ablaze, and we are given wonderful visions; but then we must learn to maintain the secret of the burning heart - a heart that can go through anything. It is the simple, dreary day, with its commonplace duties and people, that smothers the burning heart - unless we have learned the secret of abiding in Jesus." AMEN LORD JESUS, WE CHOOSE TO ABIDE IN YOU!

DEUTSCH
"Das brennende Herz" Kunst von Simon Glimm
DAS BRENNENDE HERZ
"Brannte nicht unser Herz in uns...?" Lukas 24,32
Gestern besuchten wir unsere Freundin, die in eine andere Psychatrie verlegt wurde, die sicherer ist. Wir saßen mit ihr allein in einem großen Aufenthaltsraum, hörten eine Frau, die im Gang rumschrie, weil sie sich über irgendetwas aufregte und sahen andere herumlaufen, die offensichtlich psychisch gestört sind. Als ehemalige Psychatriepatientin, vor vielen Jahren, war ich nun zuerst enttäuscht und bedrückt, weil es schien, daß unsere Freundin unter schweren Medikamenten steht und es ihr nicht gut ging, deshalb fing ich an laut zu beten und den Herrn um Befreiung für all diese Patienten dort zu bitten. Dann kam auf einmal ein junger Mann mit einem breiten Lächeln in den Raum und sagte in perfektem englisch: "Ich glaube an Gott!" und setzte sich zu uns. Er brachte mich zum Lächeln, als er sagte, daß er Präsident Bush mag! Er sagte, er kennt die Bibel, also fragte ich ihn nach seinem Lieblingsvers: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." Er war auf jeden Fall ein Segen! Ich fragte ihn wie lange er dort drin ist, und er sagte seit Oktober. Er hörte zu, während wir "Jesus loves me (Jesus liebt mich)" sangen und für ihn um Heilung beteten. Dann wollte unsere Freundin "You are my hiding place (Du bist mein Schutzraum)" singen, was wir auch taten und danach veränderte sich etwas in ihr - ihr Gesicht fing an sich aufzuhellen und sie wurde gesprächiger. Es war echt cool! Insgesamt war das ganze Erlebnis wunderbar und ich freue mich darauf, wieder hinzugehen und meine Gitarre mitzunehmen und den Herrn mit diesen Leuten anzubeten! Später dann traf ich ein paar andere Freunde und wir hatten einen lustigen Abend mit Gemeinschaft, Gebet und "Soaking" (in Gottes Gegenwart bleiben/verweilen/nah bei ihm sein) in Jesus. Wir sprachen darüber, wie die Frucht des Geistes aufgrund der Zeit, die wir in Jesus Gegenwart verbringen kommt - wir müssen das nicht tun, sondern die Frucht ist das Ergebnis vom in der Gegenwart des Herrn sein! Heute sagt Oswald Chambers in Mein Äußerstes für Sein Höchstes: "Wir müssen das Geheimnis des brennenden Herzens lernen. Plötzlich erscheint uns Jesus, Flammen lodern auf und wir bekommen wunderbare Visionen; aber dann müssen wir lernen im Geheimnis des brennenden Herzens zu bleiben - einem Herzen, daß durch alles gehen kann. Es ist der normale eintönige Tag mit seinen alltäglichen Pflichten und Menschen, der das brennende Herz begräbt - es sei denn wir haben das Geheimnis gelernt, in Jesus zu bleiben." AMEN, HERR JESUS, WIR WÄHLEN ES, IN DIR ZU BLEIBEN!

March 21, 2005

2/5/08 UPDATE
A LOT has changed in my mind regarding President Bush. I do NOT believe he is a Christian but rather a skull and bones puppet of the elite who are really running things in DC behind the scenes.

I believe the VOTE is a sham and farce as the elite already know who they will put in office by hook or by crook to further their evil agenda.

I believe 9/11 was an inside job with top US leaders and main stream media heads all involved in order to create fear and chaos resulting in changed laws that remove more of our rights as citizens.

I believe we have been brainwashed by the state schools, apostate churches, the main stream news media sold a pack of lies about America which is NOT a Christian nation but rather a Freemason satanic nation killing innocent people daily beginning with 4,000+ babies a day through abortion.

I am ashamed of what we as a nation have done and are continuing to do world wide!

I believe God is in control and He is allowing all this as the scriptures are being fulfilled before our eyes regarding a one world government and one world religion takes shape.

I believe the only hope we have is through faith in the Son of God, the Lord Jesus Christ Who died for our sin on the cross at Calvary, shedding His blood, and rising from the grave after 3 days, 40 days later ascended to heaven and one day will return in the clouds, ready or not - even so, come, Lord Jesus!


"Praying for Peace" by artist Ron Dicianni
MAY GOD BLESS AMERICA AND OUR PRESIDENT!
Yesterday, while visiting friends in an American restaurant here in Berlin, we had a few disturbing conversations with some of the young employees there. This is becoming a common occurance for me. After realizing we were from the USA, one fellow wanted to know how we voted. "For President Bush!" we said with a smile. Then he and others proceeded to spout hurtful lies about America and our president, using Michael Moore's videos and the liberal news as his source. Sad to say, these young Germans are among many who believe the lies they are fed about our nation and president. Sometimes I feel like God is using me to be an ambassador for America here! But we did get to share the Gospel in the process. Anti-Americanism, along with anti-Semitism/anti-Israel and anti-Christianity is on the rise. We must remember that Jesus never defended himself and that the most important thing is to share the Truth in love along with prayer. HELP US LORD JESUS TO DO JUST THAT SO THAT YOU MAY BE GLORIFIED AS THE GOSPEL IS PROCLAIMED!
Books:
What's So Great About America - Immigrant Dinesh D'Souza explains why America is still the greatest country in the world
The Politically Incorrect Guide to American History - One of the first things Stalin, Hitler, Mao and other totalitarians did was rewrite the histories of their nations in order to control the present. Author Thomas Woods tells how the American left is doing this in the USA.
Hating America : The New World Sport - Fox News Channel personality John Gibson explains why America has every right to defend her security after 9/11.

DEUTSCH
"Beten für Frieden" vom Künstler Ron Dicianni
MÖGE GOTT AMERIKA UND UNSEREN PRÄSIDENTEN SEGNEN!
Gestern, als ich in einem amerikanischen Restaurant hier in Berlin mit Freunden plauderte, hatten wir ein paar beunruhigende Gespräche mit ein paar der jungen Angestellten dort. Für mich wird das zu einem alltäglichen Ereignis. Nachdem sie mitbekamen, daß wir aus den USA sind, wollte ein Bursche wissen, wie wir gewählt haben. "Für Präsident Bush!" sagten wir mit einem Lächeln. Daraufhin fuhren er und die anderen fort, schlechte Lügen über Amerika und unseren Präsidenten auszuspeien, indem sie Michael Moores Videos und die öffentlichen Nachrichten als Quellen benutzten. Traurigerweise sind diese jungen Deutschen nur wenige unter den vielen, die die Lügen, die über unsere Nation und unseren Präsidenten verbreitet werden glauben. Machmal fühle ich mich als würde Gott mich hier als Repräsentant für Amerika benutzten! Aber wir konnten während dieses Vorgangs das Evangelium verkünden. Anti-Amerikanismus, genauso wie Anti-Semitismus/Anti-Israel und Anti-Christlich ist im Kommen. Wir müssen uns daran erinnern, daß Jesus sich nie verteidigt hat und daß das Wichtigste ist, die Wahrheit in Liebe, begleitet von Gebet, zu verkündigen. HILF UNS, HERR JESUS, GENAU DAS ZU TUN, SO DAß DU, WÄHREND DAS EVANGELIUM VERKÜNDIGT WIRD, VERHERRLICHT WERDEN KANNST!
Bücher:
Was ist so toll an Amerika - Immigrant Dinesh D'Souza erklärt, warum Amerika immer noch das großartigste Land der Welt ist (englisch)
Der politisch unkorrekte Führer Amerikanischer Geschichte - Eines der ersten Dinge, die Stalin, Hitler, Mao und andere Diktatoren taten, war, die Geschichte ihrer Nationen neu zu schreiben, um die Gegenwart zu kontrollieren. Autor Thomas Woods erzählt, wie die amerikanische Linke genau das in den USA tut. (englisch)
Amerika Hassen : Der Neue Weltsport - Die Persönlichkeit John Gibson erklärt im Fox News Channel (Fox Nachrichten Kanal), warum Amerika nach dem 9.September immer das Recht hat, sich zu verteidigen. (englisch)

March 19, 2005


Tabea and Can
HERE COMES THE BRIDE!
What a great time we had at their wedding today/tonight. Lots of fun and good fellowship with many friends. Tabea made a beautiful bride and Can is a wonderful husband. May they have a very blessed marriage, full of joy, peace, and love!

DEUTSCH
Tabea und Can
HIER KOMMT DIE BRAUT!
Was für eine tolle Zeit hatten wir heute/heute abend bei ihrer Hochzeit. Viel Spaß und gute Gemeinschaft mit vielen Freunden. Tabea war eine wunderschöne Braut und Can ist ein wunderbarer Ehemann. Mögen sie eine total gesegnete Ehe fühen, voll von Freude, Friede und Liebe!

Sombrero Galaxy: a bit of Father's creation
"LET THERE BE LIGHT!" - God
In the beginning God created the heavens and the earth and He set lights in the heavens to light the earth. One day, the LORD brought Abram outside beneath the night sky and told him, "Look up into the heavens and count the stars if you can. Your descendants will be like that--too many to count!" And it was through this man of faith that our Messiah came. It was by faith that Abraham obeyed when God called him to leave home and go to another land that God would give him as his inheritance. He went without knowing where he was going. And even when he reached the land God promised him, he lived there by faith--for he was like a foreigner, living in a tent. Oswald Chambers says, "Living a life of faith means never knowing where you are being led. But it does mean loving and knowing the One who is leading. It is literally a life of faith, not of understanding and reason—a life of knowing Him who calls us to go." MAY WE EACH KNOW YOU MORE AND MORE EVERY DAY!

DEUTSCH
Sombrero Galaxie: ein Stück der Schöpfung des Vaters
"ES WERDE LICHT!" - Gott
Am Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde und Er machte Lichter am Himmel um die Erde zu erhellen. Eines Tages brachte der HERR Abram nach draussen unter den Nachthimmel und sagte ihm: "Schau nach oben in die Himmel und zähle die Sterne, wenn du es kannst. Deine Nachkommen werden so wie sie sein--zu viele, um sie zu zählen!" Und es war durch diesen Mann des Glaubens, daß unser Messias kam. Es war durch Glauben, daß Abraham gehorchte, als Gott ihn rief, sein zu Hause zu verlassen und in ein anderes Land zu gehen, das Gott ihm als Erbe geben wollte. Er ging ohne zu wissen, wo er hinging. Und sogar als er das Land erreichte, das Gott ihm verheißen hatte, lebte er dort durch Glauben--denn er war wie ein Fremder und lebte in einem Zelt. Oswald Chambers sagt: "Ein Leben des Glaubens zu leben heißt, nie zu wissen, wo du hingeführt wirst. Aber es heißt, den Einen zu lieben und zu kennen, der führt. Es ist wortwörtlich ein Leben des Glaubens, nicht des Verstehens und der Vernunft—ein Leben das Ihn kennt, der uns aufruft zu gehen." MÖGE JEDER VON UNS DICH JEDEN TAG MEHR UND MEHR KENNEN!

March 18, 2005


Photos from last November at the Merk home
TEACHING ENGLISH
Today we reunited with our wonderful friends at the Merk home where Maria helps me teach English to many eager students, both young and not so young - hahaha! Afterwards we always have a sweet time of fellowship, worship, and prayer. LORD JESUS, MAY NOTHING STOP WHAT YOU WANT TO DO IN THIS FAMILY AND AMONG THESE VERY DELIGHTFUL PEOPLE!

DEUTSCH
Fotos von letztem November bei Merks zu Hause
ENGLISCH UNTERRICHTEN
Heute haben wir uns wieder mit unseren wundervollen Freunden bei Merks zu Hause getroffen, wo Maria mir hilft, einigen eifrigen Studenten Englisch zu unterrichten, sowohl jungen und nicht so jungen - hahaha! Danach haben wir immer eine schöne Zeit von Gemeinschaft, Lobpreis und Gebet. HERR JESUS, MÖGE NICHTS DAS STOPPEN, WAS DU IN DIESER FAMILIE UND UNTER DIESEN WUNDERBAREN LEUTEN TUN WILLST!

March 17, 2005


DEATH VALLEY SPRINGS TO LIFE!
Death Valley, California, is the driest, hotest, and lowest point in the western hemisphere - 282 feet below sea level. It is a desert with little vegetation, however, this winter the rains have caused it to come alive the first time in many years with thousands of colorful wild flowers! There is even a new lake at the basin and many tourists are coming to see this amazing sight. We all know that flowers bring joy to our hearts and this is a message of love to us from God. However, like a desert, we sometimes feel dry and empty. Would you like a fresh touch from the Lord today? God's mercies are new every morning and just like this blooming desert, your heavenly Father wants to bless you today. He desires to fill your cup with His living water. In John 11 right before He raised her brother, Lazarus, from the dead, Jesus said to Martha, "I am the resurrection and the life. Those who believe in me, even though they die like everyone else, will live again. They are given eternal life for believing in me and will never perish. Do you believe this, Martha?" Do you believe this, dear reader? Open your heart to Jesus today and the heavenly Father Who dearly loves you will fill you overflowing with the His Spirit! YES, PLEASE DO IT IN US, LORD, AND MAKE OUR LIVES BLOOM IN THE DESERT!

DEUTSCH
DEATH VALLEY ZUM LEBEN ERWECKT!
Death Valley in Kalifornien ist der trockenste, heißeste und tiefste Punkt auf der westlichen Hemisphäre - 86 Meter unter dem Meeresspiegel. Es ist eine Wüste mit wenig Vegetation, aber diesen Winter haben die Regenfälle dafür gesorgt, daß sie zum ersten Mal in vielen Jahren mit tausenden von farbigen Wilblumen lebendig wurde! Es gibt sogar einen neuen See auf dem Grund und viele Touristen kommen um diesen erstaunlichen Anblick zu sehen. Wir wissen alle, daß Blumen Freude in unser Herz bringen und dies ist eine Botschaft der Liebe von unserem Gott. Wie eine Wüste fühlen wir uns manchmal trocken und leer. Möchtest du heute eine frische Berührung vom Herrn? Gottes Gnadenerweise sind jeden Morgen neu und genau wie diese blühende Wüste möchte dein himmlischer Vater dich heute segnen. Er verlangt danach, deinen Becher mit Seinem lebendigen Wasser zu füllen. In Johannes 11 sagte Jesus, direkt bevor Er ihren Bruder, Lazarus, von den Toten auferweckte, zu Martha: "Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben. Glaubst du das, Martha?" Glaubst du das, lieber Leser? Öffne heute Jesus dein Herz und der himmlische Vater, Der dich innig liebt wird dich überfließend mit Seinem Geist füllen! JA, BITTE TU DAS IN UNS, HERR, UND MACH, DAß UNSERE LEBEN IN DER WÜSTE BLÜHEN!

March 16, 2005


HOORAY - I CAN NOW EDIT MY POSTS AGAIN!!!

DEUTSCH
HURRA - ICH KANN MEINE POSTS JETZT WIEDER BEARBEITEN!!!

THIS BLOG SERVER IS NOT WORKING SO I CAN POST BUT CAN NOT EDIT... *** sigh ***

DEUTSCH
DIESER BLOG-SERVER FUNKTIONIERT NICHT, ICH KANN POSTEN, ABER NICHT BEARBEITEN... ***seufz***

THE HAPPY DAY
I just received an email from Michiliene today with the above photo saying she and Stephan got married on March 5. We all met in Bible school - Stephan is from Germany and Michiliene is from the states - and now they are youth pastors in Atlanta, Georgia. MAY THE LORD RICHLY BLESS YOU BOTH!

DEUTSCH
DER FREUDENTAG
Ich habe heute eine E-mail von Michiliene bekommen, mit dem Photo oben, in der sie schreibt, daß sie und Stephan am 5. März geheiratet haben. Wir haben uns alle in der Bibelschule kennengelernt - Stephan ist aus Deutschland und Michiliene ist aus den Staaten - und jetzt sind sie Jugendpastoren in Atlanta, Georgia. MÖGE DER HERR EUCH BEIDE REICH SEGNEN!

March 15, 2005


Danny, Manny, Can, Tabea, Sandra, Asia, Margret, Dan, Margit, Cathy, & Karin!
HOUSE CHURCH IN BERLIN SPANDAU
Yeah!

DEUTSCH
Danny, Manny, Can, Tabea, Sandra, Asia, Margret, Dan, Margit, Cathy, & Karin!
HAUSGEMEINDE IN BERLIN SPANDAU
Ja!

IS YOUR GLASS HALF FULL OR HALF EMPTY?
Over the years I have learned that when things seem to be going bad during the day and the enemy is trying to steal my joy, something very wonderful is on the horizon! For example, the meeting that I am late for because I took the wrong bus usually turns out to be one of BEST meetings - hahahaha! As Christians, we are encouraged to REJOICE and in everything give thanks for this is the will of God in Christ Jesus concerning us. Yes, my friend, I have decided to look at life through a glass which is half full rather than one which is half empty. How about you?

DEUTSCH
IST DEIN GLAS HALB VOLL ODER HALB LEER?
Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, daß wenn es scheint, daß während des Tages alles misslingt, und der Feind versucht meine Freude zu stehlen, etwas Wunderbares am Horizont ist! Zum Beispiel wird das Treffen, zu dem ich zu spät komme, weil ich den falschen Bus nahm, eines der BESTEN Treffen - hahahaha! Als Christen sind wir aufgefordert uns zu FREUEN und in allem Dank zu sagen, denn dies ist Gottes Wille in Christus Jesus bezüglich uns. Ja, mein Freund, ich habe mich entschieden, auf das Leben durch ein Glas zu schauen, das halb voll ist, statt durch eines, das halb leer ist. Was ist mit Dir?

March 14, 2005


HAPPY BIRTHDAY, KERA!
The Boone family are missionary friends from the states who live in Poland and Kera and her mom came by for a quick visit today. We already had planned to take Tabea to dinner for her birthday and was surprised to discover that it was Kera's birthday too! We had a fun time together. I like what David wrote in Psalm 133, "How wonderful it is, how pleasant, when brothers live together in harmony! For harmony is as precious as the fragrant anointing oil that was poured over Aaron's head, that ran down his beard and onto the border of his robe. Harmony is as refreshing as the dew from Mount Hermon that falls on the mountains of Zion. And the LORD has pronounced his blessing, even life forevermore."

DEUTSCH
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG, KERA!
Die Familie Boone sind befreundete Missionare aus den Staaten, die in Polen leben und Kera und ihre Mutter kamen heute für einen kurzen Besuch. Wir hatten schon geplant, Tabea zum Abendessen auszuführen, weil sie Geburtstag hatte und waren überrascht, daß auch Kera Geburtstag hatte! Wir hatten eine lustige Zeit miteinander. Ich mag, was David in Psalm 133 schrieb: "Siehe, wie gut und wie lieblich ist es, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen. Wie das köstliche Öl auf dem Haupt, das herabfließt auf den Bart, auf den Bart Aarons, der herabfließt auf den Halssaum seiner Kleider. Wie der Tau des Hermon, der herabfließt auf die Berge Zions. Denn dorthin hat der HERR den Segen befohlen, Leben bis in Ewigkeit."

Ashley Smith (see video 1, 2, 3, 4, 5, 6)
"IT WAS THE HAND OF GOD"
When I read that alleged Atlanta murderer Brian Nichols calmly turned himself in yesterday after spending several hours a woman hostage, I thought, "I wonder if she is a Christian". And sure enough, Ashley Smith, 33-year-old widow and single mother of a 5-year old, amazingly was able to talk to Brian about Jesus and read to him from the Christian book, "The Purpose-Driven Life" by Rick Warren. She said of Nichols, "He reached into my heart and took some of my hope." He then let her go and she called the police, followed by him turning himself in. Regarding hope, the Bible says, "Through Christ you have come to trust in God. And because God raised Christ from the dead and gave him great glory, your faith and hope can be placed confidently in God." (1 Peter 1:21)

DEUTSCH
Ashley Smith (sieh das Video 1, 2, 3, 4, 5, 6 (englisch))
"ES WAR DIE HAND GOTTES"
Als ich las, daß der mutmassliche "Atlanta-Mörder" Brian Nichols sich gestern ruhig ausgeliefert hat, nachdem er mehrere Stunden lang eine Frau als Geisel hatte, dachte ich: "Ich frage mich, ob sie Christ ist". Und wirklich konnte Ashley Smith, eine 33-jährige Witwe und alleinerziehende Mutter einer 5-jährigen, erstaunlicherweise mit Brian über Jesus reden und ihm aus dem christlichen Buch "Leben mit Vision" von Rick Warren vorlesen. Sie sagte von Nichols: "Er hat mein Herz erreicht und etwas von meiner Hoffnung genommen." Er liess sie dann gehen und rief die Polizei an und lieferte sich anschließend selbst aus. Bezüglich der Hoffnung sagt die Bibel: "Durch Christus habt ihr zum Glauben gefunden an Gott, der ihn von den Toten auferweckt und ihm göttliche Herrlichkeit gegeben hat. Darum setzt ihr nun eueren Glauben und eure Hoffnung auf Gott." (1.Petrus 1,21)

March 13, 2005


WE ARE FAMILY!
Yesterday, my daughter called to tell me that not only did both her cats have kittens this week - four each - but her supposedly neutered rabbit had five baby bunnies - WOW! We laughed at the wonder of it all. New life is always exciting, and it makes me think now about the blessing of families. Today, our church family met for breakfast in a cozy home. Afterwards, a few of us hung out all day, enjoying each other's company. Family is important and it is good to know that through Jesus, we are in God's family! "Long ago, even before he made the world, God loved us and chose us in Christ to be holy and without fault in his eyes. His unchanging plan has always been to adopt us into his own family by bringing us to himself through Jesus Christ. And this gave him great pleasure. So we praise God for the wonderful kindness he has poured out on us because we belong to his dearly loved Son. He is so rich in kindness that he purchased our freedom through the blood of his Son, and our sins are forgiven. He has showered his kindness on us, along with all wisdom and understanding." (Eph 1:4-8) THANK YOU, FATHER, FOR ADOPTING US INTO YOUR FAMILY!

DEUTSCH
WIR SIND FAMILIE!
Gestern rief mich meine Tochter an, um mir zu erzählen, daß nicht nur ihre beiden Katzen diese Woche Kätzchen bekamen - jede vier - sondern auch, daß ihr Kanninchen, von dem sie dachten es wäre kastriert, fünf Baby-Kaninchen bekam - WOW! Wir lachten über das Wunder von dem allen. Neues Leben ist immer aufregend und läßt mich jetzt über den Segen von Familien nachdenken. Heute traf sich unsere Gemeinde-Familie zum Frühstück in einem gemütlichen Heim. Danach hingen ein paar von uns den ganzen Tag die Gemeinschaft mit dem anderen geniessend herum. Familie ist wichtig und es ist gut zu wissen, daß wir durch Jesus in Gottes Familie sind! "Schon vor Erschaffung der Welt hat Gott uns aus Liebe dazu bestimmt, vor ihm heilig zu sein und befreit von Schuld. Von Anfang an war es sein unveränderlicher Plan, uns durch Jesus Christus als seine Kinder aufzunehmen, und an diesem Beschluss hatte er viel Freude. Deshalb loben wir Gott für die herrliche Gnade, mit der er uns durch Jesus Christus so reich beschenkt hat. Seine Gnade ist so groß, dass er unsere Freiheit mit dem Blut seines Sohnes erkauft hat, sodass uns unsere Sünden vergeben sind. Er hat uns mit Gnade überhäuft und uns Weisheit und Erkenntnis gegeben." (Eph. 1,4-8) DANKE, VATER, DAß DU UNS IN DEINE FAMILIE ADOPTIERT HAST!

March 12, 2005


"Saying Grace" by American artist, Norman Rockwell (1894-1978)
THANK YOU, LORD!
Being thankful will change you. Are you discouraged, depressed, hurt, or sad? As bad as it is, it could always be worse, so choose to see the glass as half full rather than half empty. Decide now to count your blessings. An attitude of gratitude will lift you above any cloud hanging over your head. Everyone struggles in life - this is normal. However, when we give thanks to God in the storms of life, He helps us. Is your problem too big for God? How big is your God? "Rejoice in the Lord ALWAYS, and again I say REJOICE", Paul wrote from jail. The Lord loves us and He wants what is best for His children, so quit complaining and GIVE THANKS!

DEUTSCH
"Tischgebet sprechen" vom amerikanischen Künstler Norman Rockwell (1894-1978)
DANKE, HERR!
Dankbar zu sein, wird dich verändern. Bist du entmutigt, niedergeschlagen, verletzt oder traurig? So schlimm das ist, es könnte immer schlimmer sein, deshalb entscheide dich, das Glas halbvoll zu sehen, anstatt halbleer. Entscheide dich jetzt, deine Segnungen zu zählen. Eine Haltung der Dankbarkeit wird dich über jede Wolke heben, die über deinem Kopf hängt. Jeder kämpft im Leben - das ist normal. Aber wenn wir in den Stürmen des Lebens Gott Dank sagen, wird Er uns helfen. Ist dein Problem zu groß für Gott? Wie groß ist Gott? "Freut euch im Herrn ALLEZEIT und abermals sage ich euch FREUT EUCH", schrieb Paulus aus dem Gefängnis. Der Herr liebt uns und Er möchte das Beste für Seine Kinder, deshalb höre auf, dich zu beschweren und SAGE DANK!

March 11, 2005


SPLISH-SPLASH!
Last night at the Holy Place the Spirit of God moved mightily to those who were open to Him and afterwards a couple of people shared how the Lord deeply touched them, bringing freedom when they got prayer - DANKE JESUS! May we each stay in the River of His love and receive ALL that God has for us. YES, HEAVENLY FATHER, THANK YOU THAT THE KINGDOM OF GOD IS HERE NOW!

DEUTSCH
PLITSCH-PLATSCH!
Gestern abend im Holy Place bewegte sich der Heilige Geist mächtig bei denen, die für Ihn offen waren und nachher erzählten zwei Leute, wie der Herr sie tief berührte, indem er Befreiung brachte, als sie Gebet bekamen - DANKE, JESUS! Mögen wir alle im Strom Seiner Liebe bleiben und ALLES empfangen, was Gott für uns hat. JA, HIMMLISCHER VATER, DANKE, DAß DAS KÖNIGREICH GOTTES JETZT HIER IST!

THE PROPHECY OF SIMEON
Simeon was a man who lived in Jerusalem long ago. He was a righteous man and very devout. He was filled with the Holy Spirit and he eagerly expected the Messiah to come and rescue Israel. The Holy Spirit had revealed to him that he would not die until he had seen the Lord's Messiah. One day the Spirit led him to the Temple when Mary and Joseph came to present the baby Jesus to the Lord as the law required. He took the child in his arms and praised God, saying, "Lord, now I can die in peace! As you promised me, I have seen the Savior you have given to all people. He is a light to reveal God to the nations and he is the glory of your people Israel!" Joseph and Mary were amazed at what was being said about Jesus. Then Simeon blessed them and he said to Mary, "This child will be rejected by many in Israel, and it will be their undoing. But he will be the greatest joy to many others. Thus, the deepest thoughts of many hearts will be revealed. And a sword will pierce your very soul." (see Luke 2)

DEUTSCH
DIE PROPHETIE SIMEONS
Simeon war ein Mann, der vor langer Zeit in Jerusalem lebte. Er war ein gerechter Mann und sehr gläubig. Er war mit Heiligem Geist erfüllt und erwartete mit Sehnsucht, daß der Messias kam und Israel rettete. Der Heilige Geist hatte ihm offenbart, daß er nicht sterben würde, bis er den Messias des Herrn gesehen hatte. Eines Tages führte der Heilige Geist ihn in den Tempel, als Maria und Jospeh kamen, um das Baby Jesus dem Herrn zu weihen, wie das Gesetz es vorschrieb. Er nahm das Kind auf seine Arme und pries Gott indem er sagte: "Herr, nun kann ich in Frieden sterben! Wie du es mir versprochen hast, habe ich den Retter, den du für alle Menschen gegeben hast, gesehen. Er ist ein Licht, um den Nationen Gott zu offenbaren und er ist die Herrlichkeit deines Volkes Israel!" Joseph und Maria waren erstaunt über das, was über Jesus gesagt wurde. Dann segnete Simeon sie und sagte zu Maria: "Siehe, dieser ist gesetzt zum Fall und Aufstehen vieler in Israel und zu einem Zeichen, dem widersprochen wird - aber auch deine eigene Seele wird ein Schwert durchdringen - damit Überlegungen aus vielen Herzen offenbar werden." (siehe Lukas 2)

March 10, 2005


THE JOY OF THE LORD IS MY STRENGTH!
When I first arrived in Berlin 3 years ago, I asked the LORD, "What am I doing here?" He said, "Delight yourself in Me and I will do the rest." So I did and He has - HALLELUJAH! In John 4:14 Jesus says, "Whoever takes a drink of the water that I will give him shall never, no never, be thirsty any more. But the water that I will give him shall become a spring of water welling up, flowing, bubbling continually within him unto eternal life." YEAH! May we each jump into the water of His love and drink deep - the Holy Spirit so desires to be released through the people of God and my prayer for you is the same as Paul wrote in Romans 15:13: "May the God of your hope so fill you with all joy and peace in believing through the experience of your faith that by the power of the Holy Spirit you may abound and be overflowing, bubbling over, with hope." AMEN and MORE LORD!

DEUTSCH
DIE FREUDE DES HERRN IST MEINE STÄRKE!
Als ich vor 3 Jahren in Berlin ankam, fragte ich den Herrn: "Was mache ich hier?" Er sagte: "Erfreue dich in Mir und Ich werde den Rest tun." Also tat ich das und Er hat es getan - HALLELUJA! In Johannes 4,14 sagt Jesus: "Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit ; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm eine Quelle Wassers werden, das ins ewige Leben quillt." JA! Möge jeder von uns in das Wasser Seiner Liebe springen und trinken - der Heilige Geist verlangt so sehr danach, durch das Volk Gottes freigesetzt zu werden, und mein Gebet für dich ist das gleiche,das Paulus in Römer 15,13 schrieb: "Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und allem Frieden im Glauben, damit ihr überreich seiet in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes!" AMEN und MEHR, HERR!

March 09, 2005


A PLACE OF REST
In our busy lives, we all need times of refreshing. David was first a shepherd, then a warrior, and finally a king, but always he was a man after God's own heart. In Psalm 27, David wrote, "One thing have I asked of the Lord, that will I seek, inquire for, and insistently require: that I may dwell in the house of the Lord, in His presence, all the days of my life, to behold and gaze upon the beauty, the sweet attractiveness and the delightful loveliness, of the Lord and to meditate, consider, and inquire in His temple." Being in the presence of the Lord, beholding His beauty, and nuturing a relationship with Him is a place of rest.

DEUTSCH
EIN RUHEORT
In unseren geschäftigen Leben brauchen wir alle Zeiten des Erfrischens. David war zuerst ein Hirte, dann ein Krieger und schließlich ein König, aber immer war er ein Mann nach Gottes Herzen. In Psalm 27 schrieb David: "Eines habe ich vom HERRN erbeten, das will ich suchen, erforschen und danach trachte ich: zu wohnen im Haus des HERRN, in Seiner Gegenwart, alle Tage meines Lebens, um anzuschauen die Schönheit, die süße Attraktivität, und die wunderbare Anmut des HERRN und nachzudenken und nachzuforschen in seinem Tempel." In der Gegenwart des Herrn zu sein, Seine Schönheit anzuschauen und eine Beziehung mit Ihm zu nähren ist ein Ruheort.

March 08, 2005


I AM A CHILD OF GOD
Most everyone who has struggled with depression has considered or attempted suicide. I personally have battled this demon in the past. I shutter when I think of the young man I saw jump to his death in front of an underground train here in Berlin last year. The battle in our mind can so torment us that we will do desperate things that hurt others and ourselves. God loves us but Satan hates us and our only hope for true freedom is by turning to Jesus Christ, embracing the cross, and walking in truth. "IT IS FINISHED!" Jesus proclaimed just before He died at Calvary. Yes, He paid the price for our freedom from sin and death, giving us the gift of eternal life along with an abundant life now. But sometimes, we loose hope and yesterday, we began meeting with a young women who attempted to take her life a few months ago but amazingly, she lived and told us she is thankful she did not die. Before we left, we told her that her heavenly Father loved her very much. Then we prayed for her and asked her to repeat the words, "I am a child of God" which she did. You could see in her eyes that her heart was touched. As we think and proclaim truth, the lies must go! As a Christian, if you read this list of "Who I am in Christ", you will discover a fresh freedom in your heart and mind!

DEUTSCH
ICH BIN EIN KIND GOTTES
Fast jeder, der mit Depressionen gekämpft hat, hat Selbstmord in Erwägung gezogen oder versucht. Ich selbst habe in der Vergangenheit mit diesem Dämon gekämpft. Ich zittere, wenn ich an den jungen Mann denke, des ich letztes Jahr gesehen habe, wie er hier in Berlin vor die U-Bahn sprang und starb. Der Kampf in unserem Kopf kann uns so sehr quälen, daß wir verzweifelte Dinge tun, die uns und andere verletzten können. Gott liebt uns, aber Satan hasst uns und unsere einzige Hoffnung für wahre Freiheit ist, uns Jesus Christus zuzuwenden, das Kreuz anzunehmen und in Wahrheit zu wandeln. "ES IST VOLLBRACHT!" rief Jesus aus, direkt bevor Er auf Golgatha starb. Ja, er hat den Preis für unsere Freiheit von Sünde und Tod bezahlt, indem er uns jetzt das Geschenk des ewigen Lebens zusammen mit einem Leben im Überfluss gibt. Aber manchmal verlieren wir die Hoffnung und gestern begannen wir, uns mit einer jungen Frau zu treffen, die vor ein paar Monaten versuchte, sich das Leben zu nehmen, aber erstaunlicherweise überlebte und uns erzählte, daß sie dankbar ist, daß sie nicht gestorben ist. Bevor wir gingen, sagten wir ihr daß ihr himmlischer Vater sie sehr liebt. Dann beteten wir für sie und baten sie, die Worte: "Ich bin ein Kind Gottes" zu sagen, was sie tat. Man konnte in ihren Augen sehen, daß ihr Herz berührt war. Wenn wir die Wahrheit denken und aussprechen, müssen die Lügen gehen! Als Christ wirst du, wenn du diese Liste "Wer bin ich in Christus" liest, eine frische Freiheit in deinem Herzen und Verstand entdecken!

March 07, 2005


ZOLA LEVITT
Over the past several weeks, I have been getting a wonderful education about Israel by watching past tv shows on the internet which are hosted by Zola Levitt. Here, I am learning things one never reads or see in the typical news media. Zola is a Jewish Christian thoroughly educated in the synagogues and brought to the Messiah in 1971. A widely published author with more than 50 books in several languages, he is also a composer of 200 spiritual songs, a teacher, a lecturer, and over the past 30 years, Zola has hosted more than 80 trips to Israel, Egypt, the areas of the seven churches, the Mediterranean islands, various European capitals, and elsewhere! Check out his weekly national television program Zola Levitt Presents - if you love and support Israel, you won't be disappointed!

DEUTSCH
ZOLA LEVITT
In den letzten paar Wochen habe ich eine wunderbare Schulung über Israel bekommen, indem ich vergangene Fernsehsendungen, die von Zola Lewitt moderiert werden, im Internet angeschaut habe. Hier lerne ich Dinge, die man nie in den typischen Nachrichtenmedien liest oder sieht. Zola ist ein jüdischer Christ, der in den Synagogen ausgebildet wurde und 1971 zum Messias kam. Er ist ein weitverbreiteter Autor von mehr als 50 Büchern in verschiedenen Sprachen und auch ein Komponist von 200 geistlichen Liedern, ein Lehrer, ein Dozent und über die letzten 30 Jahre hat Zola mehr als 80 Reisen nach Israel, Ägypten, die Gegenden der 7 Gemeinden, die Mittelmeerinseln, verschiedene europäische Hauptstädte und andere Orte, betreut! Schau dir sein überregionales wöchentliches Fernsehprogramm Zola Levitt Präsentiert (auf englisch) an - wenn du Israel liebst und unterstützt, wirst du nicht enttäuscht sein!

March 06, 2005


Former Korn guitarist Brian "Head" Welch was baptized yesterday in the Israel's Jordan River
BRIAN WELCH PUTS HIS TRUST IN JESUS CHRIST
This is the kind of news I enjoy reading! Just weeks after quitting his band, drug habits and rock-and-roll lifestyle, Brian Welch, a founding member of the multi-platinum band, "Korn", visited Israel where he and about 20 others from his church were baptised in the same river that John baptised Jesus long ago. "You know when you get angry and it builds up? I felt like hurting someone before, now I feel like hugging people," Brian said. He has "Jesus" tattooed across his knuckles, "Matthew 11:28," tattooed prominently across his neck, and is already attracting a new group of young people to the message of Christianity. HALLELUJAH! Read more here.

DEUTSCH
Ehemaliger Korn Guitarist Brian "Head" Welch wurde gestern im Jordan (Israel) getauft
BRIAN WELCH LEGT SEIN VERTRAUEN IN JESUS CHRISTUS
Dies ist die Art Nachrichten, bei denen ich mich freue, sie zu lesen! Nur wenige Wochen, nachdem er aus seine Band, seine Drogensucht und seinen Rock`n`Roll-Lebensstil aufgegeben hatte, besuchte Brian Welch, ein Gründungsmitglied der Band "Korn", die mehrfach Platin bekam, Israel, wo er und ungefähr 20 andere seiner Kirche im selben Fluß getauft wurden, in dem Johannes vor langer Zeit Jesus taufte. "Weißt du, wie es sich anfühlt, wenn du wütend bist und es sich hochschaukelt? Vorher habe ich mich danach gefühlt, jemanden zu verletzten, jetzt fühle ich mich danach, Leute zu umarmen," sagte Brian. Er hat "Jesus" über seine Knöchel tätowiert und "Matthäus 11,28" markant über seinen Nacken, und zieht bereits eine neue Gruppe junger Menschen zur Botschaft des Christentums. HALLELUJA! Lies hier mehr.

March 04, 2005


Can, Tabea, Daniel, Dan, Cathy, & Sandra at the Holy Place last night
WELCOME BACK TO BERLIN, DANIEL
Daniel Thompson, fellow Bible school graduate and minister of the Gospel, is back in Berlin for several weeks and it is so good to see him again! He was here last year for 3 months (click here to read more) and is a passionate intersessor who loves Jesus - another fun-loving crazy Christian like the rest of us who celebrate at the Holy Place! Tonight he shared that the Lord gave him a vision of Berlin as the Bride but she was dressed not in white but rather in the brown clothes of a slave, one who was ashamed. But the Lord was calling her to Himself, to put on the beautiful white dress He has for her. He paid for it all at the cross - AMEN!

DEUTSCH
Can, Tabea, Daniel, Dan, Cathy, & Sandra gestern abend im Holy Place
WILLKOMMEN ZURÜCK IN BERLIN, DANIEL
Daniel Thompson, ein Kamerad der auch die Bibelschule abgeschlossen hat und ein Diener des Evangeliums, ist für ein paar Wochen zurück in Berlin und es ist so gut, ihn wieder zu sehen! Er war letztes Jahr für 3 Monate hier (klick hier um mehr (auf englisch) zu lesen) und ist ein leidenschaftlicher Fürbitter, der Jesus liebt - ein anderer Spaß-mögender verrückter Christ, wie der Rest von uns, der im Holy Place feiert! Heute abend teilte er mit, daß der Herr ihm eine Vision von Berlin als der Braut gab, aber sie war nicht in weiß gekleidet, sondern in den braunen Kleidern einer Sklavin, einer, die sich schämte. Aber der Herr rief sie zu Sich, um ihr das wunderschöne weiße Gewand anzuziehen, das Er für sie hat. Er hat für das alles bezahlt am Kreuz - AMEN!

March 03, 2005


WHERE'S THE BABY?
Today, I woke to an upsetting dream. There were 4 people - 3 women and 1 man - dressed in normal clothes sitting on the beach, enjoying themselves, talking and laughing while and in a box in front of them was a very small baby screaming. I was shocked when they threw trash in with the baby, laughing & not caring about the child. The next thing I knew, the baby was gone but the box was still there. I asked them, "Where's the baby??" I didn't see what happened, but I knew they had killed the baby and threw him into the ocean. However, they made excuses, didn't think it was a big deal (or big problem), and just ignored me. So I began to rebuke them and tell them that Jesus sees everything and that one day we will all stand before Him in judgment. They listened but seemed indifferent as I walked away, totally upset. Later, I met the man again alone and befriended him, hoping to share the Gospel with him. Then I woke up. As I thought about the dream this morning, praying and wondering what it met, I was overcome with emotion and began to cry. I then became angry about all the souls going to hell & convicted that I should be doing more to save souls. Romans 10:14,15 came to mind and thus, my blog post below. I am now thinking this baby is tied to abortions and the people represent those who are indifferent to the daily murder of the innocent. What do you think?

DEUTSCH
WO IST DAS BABY?
Heute wachte ich von einem beunruhigenden Traum auf. Da waren 4 Menschen - 3 Frauen und ein Mann - die in normaler Kleidung am Strand saßen, sich gut unterhielten, redeten und eine Weile lachten und in einem Korb vor ihnen lag ein sehr kleines Baby, das schrie. Ich war schockiert, als sie Abfall zu dem Baby hineinwarfen, lachend und nicht um das Kind besorgt. Das nächste, was ich weiß ist, daß das Kind verschwunden war, aber der Korb war immer noch da. Ich fragte sie: "Wo ist das Baby??" Ich hatte nicht gesehen, was passiert war, aber ich wußte, daß sie das Baby getötet und in den Ozean geschmissen hatten. Sie jedoch redeten sich heraus und dachten nicht, daß es eine große Sache war (oder ein großes Problem), und ignorierten mich einfach. So begann ich, sie zurechtzuweisen und ihnen zu sagen, daß Jesus alles sieht und daß wir eines Tages alle vor ihm im Gericht stehen werden. Sie hörten zu, schienen aber gleichgültig zu sein, als ich total bestürzt wegging. Später traf ich den Mann alleine wieder und freundete mich mit ihm an, in der Hoffnung, ihm das Evangelium mitteilen zu können. Dann wachte ich auf. Als ich heute morgen über den Traum nachdachte, betend und mich wundernd, was er bedeuten könnte, wurde ich von Emotionen überwältigt und begann zu weinen. Dann wurde ich wütend über all die Seelen, die zur Hölle gehen und überführt daß ich mehr tun sollte, um Seelen zu retten. Römer 10,14.15 kam in meine Gedanken und so das untere Blog-post. Ich denke jetzt, das Baby ist an Abtreibungen gebunden und die Menschen repräsentieren diejenigen, die gleichgültig gegenüber dem täglichen Mord an den Unschuldigen sind. Was denkst du?


THE CROSS IS THE BRIDGE TO LIFE
Salvation that comes from trusting Christ--which is the message we preach--is already within easy reach. In fact, the Scriptures say, "The message is close at hand; it is on your lips and in your heart." For if you confess with your mouth that Jesus is Lord and believe in your heart that God raised him from the dead, you will be saved. For it is by believing in your heart that you are made right with God, and it is by confessing with your mouth that you are saved. As the Scriptures tell us, "Anyone who believes in him will not be put to shame or disappointed." Jew and Gentile are the same in this respect. They all have the same Lord, who generously gives his riches to all who ask for them. For "Anyone who calls on the name of the Lord will be saved." But how can they call on him to save them unless they believe in him? And how can they believe in him if they have never heard about him? And how can they hear about him unless someone tells them? And how will anyone go and tell them without being sent? That is what the Scriptures mean when they say, "How beautiful on the mountains are the feet of those who bring good news of peace and salvation, the news that the God of Israel reigns!" (Deuteronomy 30:12-14; Isaiah 28:16, 52:7; Joel 2:32; & Romans 10:8-15)

DEUTSCH
DAS KREUZ IST DIE BRÜCKE ZUM LEBEN
Errettung die aus dem Vertrauen auf Christus herrührt--das ist die Botschaft, die wir predigen--ist schon greifbar nah. Tatsächlich sagt die Schrift: "Das Wort ist dir nahe, in deinem Mund und in deinem Herzen." Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, daß Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du errettet werden. Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil. Denn die Schrift sagt uns: "Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden." Denn es ist kein Unterschied zwischen Jude und Grieche, denn er ist Herr über alle, und er ist reich für alle, die ihn anrufen; "denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird errettet werden." Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht geglaubt haben? Wie aber sollen sie an den glauben, von dem sie nicht gehört haben? Wie aber sollen sie hören, ohne einen Prediger? Wie aber sollen sie predigen, wenn sie nicht gesandt sind? Wie geschrieben steht: "Wie lieblich sind die Füße derer auf den Bergen, die Gute Nachrichten von Frieden und Errettug verkündigen, die Nachricht, daß der Gott Isarels regiert!" (5.Mose 30,12-14; Jesaja 28,16 & 52,7; Joel 3,5 ; & Römer 10,8-15)

March 02, 2005


HONOR KILLINGS
The horror of this tragic crime again made the headlines here in Berlin last week. At the juvenile prison in the Berlin suburb Plötzensee, six of the current 529 inmates are serving time of six years and more for manslaughter in so-called "honor crimes." All come from the Muslim world. Aged between 18 and 22, one of them, an Afghan national, was 16 when he helped relatives kill a widowed aunt who had refused to marry her brother-in-law. Prison director Marius Fiedler said most of the murders are often carefully plotted in the family with the support of all, including women. "Usually the patriarch selects the youngest son to carry out the crime because he knows that judges in Germany don't usually give the maximum sentence of 10 years to a minor for manslaughter," he said. In Berlin, there is a safehouse for young Turkish women to hide to escape family violence, but let's face it folks, we need a JESUS REVOLUTION!
Must read articles:
Berlin's Honor Killings
Honor Thy Father -- Or Else

DEUTSCH
EHRENMORDE
Das Entsetzen dieses tragischen Verbrechens machte hier in Berlin letzte Woche wieder Schlagzeilen. Im Jugendgefängnis im Berliner Vorort Plötzensee sitzen sechs der augenblicklich 529 Insassen für sechs oder mehr Jahre wegen Totschlags, sogenannten "Ehrenmorden". Alle kommen aus der moslemischen Welt. Sie sind zwischen 18 und 22 Jahre alt und einer von ihnen, ein Afghane, war 16, als er Verwandten half, eine verwitwete Tante zu töten, die sich weigerte, ihren Schwager zu heiraten. Gefängnisleiter Marius Fiedler sagte, daß die meisten der Morde sorgfältig in der Familie geschmiedet werden, mit der Unterstützung aller, Frauen eingeschlossen. "Gewöhnlich wählt der Patriarch den jüngsten Sohn aus, um das Verbrechen auszuführen, weil er weiß, daß die Richter in Deutschland einem Minderjährigen normalerweise nicht das maximale Strafmass von 10 Jahren für Totschlag geben," sagte er. In Berlin gibt es ein Frauenhaus für junge türkische Frauen, in dem sie sich verstecken können, um vor Familiengewalt zu fliehen, aber seien wir mal ehrlich, Leute, wir brauchen eine JESUS REVOLUTION!
Lies diese Artikel:
Berlins Ehrenmorde
Ehre Deinen Veter -- Sonst (englisch)

March 01, 2005


PRAY FOR THE PEACE OF JERUSALEM
Day 6 of my liquid fast and my main burden besides salvation for the lost is for Israel and for the Jews. Why must Israel give away any land to people who want to destroy her? Why can't the Palestinians live in Jordan? Why is the US pushing for the "roadmap" which has no hope of success? I just don't get it. Could this all be an end-times setup by God? Time will tell. In the meantime, we are to pray for the peace of Jerusalem like David wrote in Psalm 122: I was glad when they said to me, "Let us go to the house of the LORD." And now we are standing here inside your gates, O Jerusalem. Jerusalem is a well-built city, knit together as a single unit. All the people of Israel--the LORD's people-- make their pilgrimage here. They come to give thanks to the name of the LORD as the law requires. Here stand the thrones where judgment is given, the thrones of the dynasty of David. Pray for the peace of Jerusalem. May all who love this city prosper. O Jerusalem, may there be peace within your walls and prosperity in your palaces. For the sake of my family and friends, I will say, "Peace be with you." For the sake of the house of the LORD our God, I will seek what is best for you, O Jerusalem.

DEUTSCH
BETET FÜR DEN FRIEDEN JERUSALEMS
Tag 6 meines Essenfastens und meine schwere Last neben der Errettung der Verlorenen ist für Israel und für die Juden. Warum muß Israel irgendwelches Land an Menschen abgeben, die es zerstören wollen? Warum können die Palästinenser nicht in Jordanien leben? Warum versuchen die Vereinigten Staaten den Friedensvertrag durchzudrücken, was keinerlei Aussicht auf Erfolg hat? Ich versteh das einfach nicht. Könnte das alles eine Endzeit-Einrichtung von Gott sein? Die Zeit wird es zeigen. In der Zwischenzeit sollen wir für den Frieden von Jerusalem beten, wie David in Psalm 122 schrieb: Ich freute mich, als sie zu mir sagten: "Wir gehen zum Haus des HERRN!" Unsere Füße standen dann in deinen Toren, Jerusalem. Jerusalem, die du aufgebaut bist als eine fest in sich geschlossene Stadt, wohin die Stämme hinaufziehen, die Stämme Jahs, ein Mahnzeichen für Israel, um den Namen des HERRN zu preisen. Denn dort stehen Throne zum Gericht, die Throne des Hauses David. Betet für den Frieden Jerusalems! Ruhe sollen die haben, die dich lieben! Heil sei in deinen Festungswerken, sichere Ruhe in deinen Palästen. Um meiner Brüder und meiner Freunde willen will ich sagen: "Friede sei mit dir!" Wegen des Hauses des HERRN, unseres Gottes, will ich dein Bestes suchen, oh Jerusalem.